Firmenbesuch bei 'jim & jim' 

Datum: 

Zeit:

Ort:

Info:

Kontakt:

24. März 2022

12:00 Uhr bis 18:00 Uhr

jim & jim AG

Bachstrasse 9    8038 Zürich

- Zertifikatspflicht aufgehoben

- Transportkosten nicht gedeckt

- Anmeldungen begrenzt

Der Event ist kostenfrei und die Anzahl Teilnehmer begrenzt. First come, first served!

Bei Fragen kannst du dich bei Lydia melden: l.boss@fsww.ch

Ablauf Event:

12:15 Uhr Start beim ‚offiziellen‘ Treffpunkt am Bahnhof Bern

!!! Wer direkt nach Zürich fährt soll sich bitte per Mail melden!!!

14:00 Uhr Empfang, Rundgang durch die Marketing Schmiede jim & jim in Zürich

14:30-15:00 Einführung jim & jim

15:00-17:00 Casestudy

17:00-18:00 Apéro

Unknown-2.jpg

Dich interessieren Marketing und die aufregende Welt der Digital Content Production? Dann ist dieser Event genau das Richtige für Dich! An einem Nachmittag kannst du am Hauptsitz der Agentur ‚jim & jim‘ erfahren, welche spannenden Projekte ihren Alltag füllen. ‚jim & jim‘  ist darauf spezialisiert, Brands und ihre Produkte bei der «Hyperconnected Generation» zu positionieren. Wir sprechen von Digital Natives der Generationen Y und Z; das könnten Du oder ich sein. Wir sind stets digital vernetzt, Spürnasen in Sachen Trends und haben hohe Ansprüche. ‚jim & jim‘ meistert diese Herausforderungen und vermarktet mit kreativen und innovativen Kampagnen. Vielleicht hast du die ein oder andere Werbung sogar schon gesehen. Zu ihren Kunden gehören Branchenchampions wie Coca-Cola, die Hochschule Luzern, Zweifel, Emmi, ZH Airport und viele mehr.

 

Das Team hinter ‚jim & jim’ bietet vielfältige Angebote im Bereich Consulting, Content Production, Campaigning und Experiential. Mehr Infos für Neugierige gibt es auf: https://www.jimjim.ch.

 

Der Event am 24. März bietet dir die perfekte Gelegenheit, ‚jim & jim‘ und NextGen Marketing näher kennenzulernen. Nebst Unternehmenspräsentation und einer kurzen Führung erwartet dich eine Case Study,bei der du selber aktiv wirst. Wie würdest du dein Know-How einbringen, um den Brand sowie den Endkunden zu begeistern?